Astrid Pabst

Diplom-Ingenieurin
(geboren 1964 in Landshut)


Qualifikation

  • Staatlich anerkannte Sachverständige für die Prüfung des Brandschutzes
  • Sachkundige für Sicherheit und Gesundheitsschutz bei Arbeiten zur Schadstoff- und Brandschadensanierung in baulichen und technischen Anlagen gemäß ZH 1/183

Astrid Pabst

Diplom-Ingenieurin
(geboren 1964 in Landshut)


Qualifikation

  • Staatlich anerkannte Sachverständige für die Prüfung des Brandschutzes
  • Sachkundige für Sicherheit und Gesundheitsschutz bei Arbeiten zur Schadstoff- und Brandschadensanierung in baulichen und technischen Anlagen gemäß ZH 1/183

MITGLIEDSCHAFTEN


  • VIB (Vereinigung zur Förderung der Ingenieurmethoden im Brandschutz)
  • IK-Bau NRW (Ingenieurkammer Bau NRW)
  • VDI (Verein Deutscher Ingenieure)
  • vfdb (Vereinigung zur Förderung des Deutschen Brandschutzes e. V.)

BERUFLICHER WERDEGANG


  • Studium Chemieingenieurwesen, TH Darmstadt
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin bei der Hessischen Landesanstalt für Umwelt, Kassel
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin beim Deutschen Bundestag, Bonn
  • Projektleiterin bei der BGS Ingenieursozietät, Bonn
  • Gründungspartnerin von Pabst & Partner Ingenieure, Bonn und Weimar
  • Gründungspartnerin von Burckhardt, Pabst + Partner Ingenieure und Architekten